Hundehaftpflichtversicherung Kosten

Die Absicherung für Hund & Hundehalter ist zum Teil verpflichtend. Aber auch ohne eine bestehende Versicherungspflicht lohnt sich der Abschluss einer Hundeversicherung für den Vierbeiner. Die besten Versicherer bieten einen umfangreichen Versicherungsschutz zu geringen Kosten. Alle Antworten rund um die Versicherungsprämien einer Hundehaftpflichtversicherung sowie den Tarifen soll Ihnen dieser Beitrag liefern.
Eine Hundehalterhaftpflicht schützt Hund und Halter vor dem finanziellen Ruin. Und das notfalls bis vor Gericht. Denn einer Hundehaftpflicht bietet immer auch eine Rechtsschutzversicherung.

Einflussfaktoren Preis Leistung im Vergleich

Hunde können im Rahmen einer Hundehaftpflichtversicherung umfangreich geschützt werden. Eine Tierhalterhaftpflicht schützt die Tiere immer dann, wenn der Vierbeiner einen Schaden selbst verursacht hat. Darüber hinaus bietet die Haftpflichtversicherung für den Hund noch weitere Leistungen in Form einer Rechtsschutzversicherung. Die Tarife bieten somit auch dann einen Schutz, wenn der Schaden nicht selbst verursacht worden ist. Der Hundeversicherungsschutz stellt die Versicherten vor sämtlichen Schäden frei. Und das auch dann, wenn die Forderung gegen den Versicherten nicht gerechtfertigt sein sollte.

Jetzt Vergleich anfordern >
Hundehaftpflichtversicherung Kosten
Hundehaftpflichtversicherung Kosten

Monatlicher Beitrag der Testsieger

Auch die Testsieger bieten den Versicherten und den Hunden einen günstigen Hundeschutz an. Dabei liegen die monatlichen Aufwendungen noch bei unter 5 Euro. Günstiger ist der Versicherungsschutz immer dann, wenn im Schadensfall noch ein Selbstbehalt gezahlt wird. Üblich in der Versicherungsbranche ist eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro pro Schaden. Das Tier kann zudem in einer Krankenversicherung abgesichert werden. Der monatliche Beitrag liegt in diesem Fall ab 30 Euro pro Tier.

Kosten pro Jahr zahlen spart Geld laut Stiftung Warentest

Wer seine Hunde oder den Hund in der Hundehaftpflicht versichert hat, der zahlt auch beim Testsieger nicht über 60 Euro für den Hundehaftpflichtversicherungsschutz. Die aktuellen Testsieger hinsichtlich des Jahresbeitrages lauten wie folgt.

  1. Platz 01: Baden Badener im Tarif Basis mit 58 Euro im Jahr
  2. Platz 02: NV max. mit 58 Euro im Jahr
  3. Platz 03: HanseMerkur mit 58 Euro p.a.

Es ist immer günstiger einen Jahresbeitrag zu zahlen, um Versicherungskosten zu mindern. Denn in diesem Fall sparen sich die Hundehalter die sonst fälligen Bearbeitungs- und Verwaltungsgebühren, die die Versicherer bei einem monatlichen Abschlag aufrufen. Weitere Antworten über die bestehenden Tarife finden Sie auch unter https//www.hundehaftpflichtversicherung-heute.de/.

Kostenbeiträge der Allianz, LVM & Provinzial mindern

Auf die Frage, wie die Kosten im Versicherungsschutz gemindert werden können, gibt es etliche Antworten. Wichtig ist, dass die Versicherten mit den Anbietern eine Selbstbeteiligung vereinbaren. Auch eine Kombination mit der Privathaftpflichtversicherung ist eine Option der Versicherer wie der Allianz Versicherung Deutschland, der LVM sowie der Provinzial Hundehaftpflichtversicherung.

Hier einige Anbieter in unserer Übersicht:

Jetzt Vergleich anfordern >
kostengünstige Krankenversicherung im Test

Etliche Versicherungsunternehmen bieten neben der Hundehaftpflichtversicherung noch eine Absicherung im Bereich der Krankenkosten an. Auch hier gibt es die Möglichkeit die Kosten des Hundes beim Tierarzt zu decken. Die Deckungssumme bietet in der Regel auch den Versicherungsschutz für Operationskosten an. Die Kosten der Hundekrankenversicherung sind laut Test jedoch noch immer recht teuer. Eine kostengünstige Variante ist zum Beispiel die Kombination mit den Leistungen eine Haftpflicht.

Auch bei ERGO Versicherungen günstig

Auch die ERGO Direkt Versicherung bietet eine Hundehaftpflichtversicherung zu geringen Kosten pro Jahr an. Hundehalter können wie bei der LVM Haftpflichtversicherung für den Hund und
der Allianz Hundeversicherung Beiträge sparen, wenn sie die Kosten des Hundes einmalig im Jahr zahlen. Auch hier können Sie ihr Tier zu einem günstigen Preis versichern lassen. Dabei stehen auch Anbieter aus dem aktuellen Stiftung Warentest im Vergleich gegenüber. Bei der Tierhalterhaftpflicht sollten Sie rund 3 Millionen Euro im Bereich der Versicherungssumme einplanen.

Zusammenfassendes Urteil der Hundehaftpflichtversicherung

Neben der privaten Haftpflicht ist auch die Hundehaftpflicht ein Schutz, um gegen Schäden geschützt sein zu können. Bei der Haftpflichtversicherung für Hunde sollte eine Deckungssumme mit dem Versicherer von mindestens drei Millionen aufgerufen werden. Weitere Hunde können günstiger werden wie der Vergleich zeigen kann. Ein Abschluss im Tarif der Hundekrankenversicherung von Hunden ist zudem eine Option, um Kosten beim Tierarzt zu sparen. Laut Test ist die Krankenversicherung jedoch häufig noch zu teuer.

Jetzt Vergleich anfordern >